Where Science meets Society

Auf der Spur der Doppelhelix

SienceNightVenter079J. Craig Venter, einer der weltweit führenden Wissenschaftler, sprach im Januar auf dem Novartis Campus in Basel über die jüngsten Entwicklungen der DNA-Forschung. Er war Hauptgast der Science Nights-Veranstaltung zum 60-Jahr-Jubiläum der Entdeckung der Doppelhelix. Während der Veranstaltung wurde auch daran erinnert, dass die DNA-Forschung 1869 unweit von Basel durch den Schweizer Wissenschaftler Friedrich Miescher angeschoben wurde, dem es als Erstem gelang, das Vererbungssubstrat zu isolieren. In einer unterhaltsamen Gesprächsrunde diskutierte Venter mit FMI-Direktorin Susan Gasser und Rino Rappuoli von Novartis über die Zukunft von Wissenschaft und Medizin und schilderte die enge Zusammenarbeit mit Novartis, die zur Entwicklung von Bexsero® führte, dem vor Kurzem zugelassenen Impfstoff gegen Meningokokken.

 

Download Artikel    Download article

 

Zurück 

 

Zurück